{{ tweet.login }}

{{{ tweet.body | format }}}

Wird geladen...

×
×

Erwähnungen

×

Benachrichtigungen

Inhalt

Olga, eine adlige Emigrantin aus Russland und Mitglied der französischen Résistance, wird von der Gestapo verhaftet, weil sie während einer Razzia jüdische Kinder versteckt hat. Im Gefängnis trifft sie auf Jules, einen französischen Kollaborateur, der ihren Fall untersuchen soll. Jules findet Gefallen an Olga und bietet ihr im Austausch für sexuelle Gefälligkeiten eine milde Strafe an. Zwar willigt Olga ein und ist bereit, alles zu tun, um einer harten Bestrafung zu entgehen, jedoch schwindet ihre Hoffnung auf Freiheit schnell, als die Ereignisse eine unerwartete Wendung nehmen. Olga kommt in ein Konzentrationslager und geht dort durch die Hölle. Zu ihrer Überraschung begegnet sie dem hochrangigen deutschen SS-Offizier Helmut, der früher unsterblich in sie verliebt war und immer noch starke Gefühle für sie hegt. Olga und Helmut lassen sich auf eine verworrene und zerstörerische Beziehung ein. Helmut will Olga retten und bietet ihr die langersehnte Fluchtmöglichkeit an, auf die sie nicht mehr zu hoffen gewagt hatte. Doch mit dem Fortschreiten der Zeit und angesichts des drohenden Zusammenbruchs des nationalsozialistischen Regimes haben sich Olgas Vorstellungen vom Paradies unwiederbringlich gewandelt.
  • Nzyh5neqxcfvaitdjftpspf7lgd
  • Heji9tzlgv9kplxiljur9kcp5md
Quelle: themoviedb.com

Es liegt noch keine offizielle Kritik für diesen Film vor.

Wird geladen...

×